Freiwillige Feuerwehr Gaubitsch
23 | 09 | 2018

Wissenstest und Wissenstestspiel am 24.03.2018

Wissenstest und Wissenstestspiel 24.03.2018

Im Haus der Freiwilligen Feuerwehr Laa/Thaya fand am Samstag, den 24.03.2018 der Wissenstest für die 12- bis 16-Jährigen und das Wissenstestspiel für die 10- bis 12-Jährigen statt. Folgende Jugendfeuerwehrmitglieder bestanden ihre Prüfungen positiv und konnten sich somit ihre Abzeichen verdient holen:

Wissenstestspiel Bronze: Tobias Rapf und Andreas Pilz

Wissenstestspiel Silber: Moritz Hubeny und Karin Krückl

Wissenstest Bronze: Marcel Kren

Wissenstest Silber: Michael Schöfmann und Fabian Hubeny


wissenstest


Fertigkeitsabzeichen

Fertigkeitsabzeichen "Erste Hilfe und Feuerwehrsicherheit" 2017

Die Feuerwehrjugendmitglieder der FF Altenmarkt und der FF Gaubitsch nahmen am 26. Oktober 2017 beim Fertigkeitsabzeichen im FF Haus Altenmarkt teil. Die Jugendlichen konnten ihr erlerntes Wissen über Themen der Ersten Hilfe in der Theorie und in der Praxis, beispielsweise Druckverband, erste Maßnahmen bei Verbrennungen, stabile Seitenlage, Notfallcheck und das richtige Absichern einer Unfallstelle erfolgreich umsetzen.

20171026_15054120171026_15305020171026_153317IMG-20171027-WA0004IMG-20171027-WA0008IMG-20171027-WA0013IMG-20171027-WA0020IMG-20171027-WA0023IMG-20171027-WA0024

Zillenfahren der Feuerwehrjugend 30.09.2017

Die FJ-Gruppen Großharras, Altenmarkt und Gaubitsch konnten sich bei einem Ausflug zur FF Laa/Thaya einen ersten Einblick in den Bereich des Wasserdienstes verschaffen. Den Jugendlichen wurde erklärt, welchen Zweck der Wasserdienst im Feuerwehrwesen erfüllt und welche Ausrüstung und Techniken für das Fahren einer Zille benötigt werden. Zum Schluss wurde mit den Jugendlichen das Fahren mit einer Feuerwehrzille praktisch am Mühlbach ausprobiert.

IMG-20171001-WA0000IMG-20171001-WA0023IMG-20171001-WA0085IMG-20171002-WA0028

Wissenstestspiel Laa/Thaya 2017

Am Samstag den 8. April 2017 nahmen Mitglieder der Feuerwehrjugend beim Wissenstest und Wissenstestspiel in Laa/Thaya teil.

Nach erfolgreich bestandener Prüfung erhielten die Feuerwehrjugendmitglieder Ines Mühlberger, Fabian Hubeny, Michael Schöfmann und Achim Krückl das Abzeichen Wissenstest Bronze und Karin Krückl und Moritz Hubeny erhielten das Abzeichen Wissenstestspiel Bronze.

alt

 

Fertigkeitsabzeichen Melder und Melder-Spiel in Ameis

Fertigkeitsabzeichen Melder und Melder-Spiel

Nach einigen gemeinsamen Übungen der Feuerwehrjugendgruppen Gaubitsch und Altenmarkt nahmen diese bei den Fertigkeitsabzeichen Melder und Melder-Spiel am 26. Oktober in Ameis teil.
Die Mitglieder der Feuerwehrjugend Gaubitsch bestanden erfolgreich die Prüfungen! Fabian Hubeny und Michael Schöfmann bekamen das Fertigkeitsabzeichen Melder-Spiel und Ines Mühlberger das Fertigkeistabzeichen Melder überreicht.

fertigkeitsabzeichen_26_10_2016_ameis_01fertigkeitsabzeichen_26_10_2016_ameis_02fertigkeitsabzeichen_26_10_2016_ameis_03

 

Feuerwehrjugendübung am Freitag, den 17.Juni 2016

Bei der Feuerwehrjugendübung am Freitag, den 17.6. konnte die Jugendlichen eine neue Löschmöglichkeiten kennenlernen. Den Jugendlichen wurde der Wasserwerfer unseres RLFA-2000 gezeigt, wo sie neue Eindrücke sammeln und praktisch Umsetzen konnten. Denen Jugendfeuerwehrmitgliedern wurde auch der einzige Unterflurhydrant in Gaubitsch gezeigt und erklärt wie dieser funktioniert und welche Unterschiede es zu normalen Hydranten gibt.

uebung_17_06_2016_01uebung_17_06_2016_02uebung_17_06_2016_03uebung_17_06_2016_04uebung_17_06_2016_05

 

Bezirksfeuerwehrjugendlager von 31.07.2015 bis 02.08.2015 in ALtenmarkt

 Bezirksfeuerwehrjugendlager 2015 in Altenmarkt

In der Zeit vom 31. Juli bis 02.Aug. 2015 fand in Altenmarkt das diesjährige Bezirksfeuerwehrjugendlager des Bezirkes Mistelbach statt.
Bei der Eröffnung durch den Bezirksfeuerwehrkommandant LFR Graf wurden die Lagerteilnehmer recht herzlich begrüßt.
Den Jugendlichen und den Betreuern wurde ein umfangreiches Programm geboten. Zum Beispiel  musste ein Ball mittels Wasserstrahl über eine Leiter hinauf getrieben werden. Genauso konnte man beim „Klingeldeckel -  fahren“  teilnehmen – dabei muss der Deckel einer Fahrradklingel mit dem Vorderreifen des Fahrrades möglichst weit verschoben werden. Auch gab es ein Kistenturmklettern, wobei die Teilnehmer mittels einem Kran  und Seil gesichert wurden. Bei einer weiteren Station konnte man seine Treffsicherheit beim Zielschießen mit einem Luftdruckgewehr unter Beweis stellen. Dann gab es noch die Möglichkeit einen Hindernisparcours zu absolvieren. Zum Abschluss konnte man dann noch mit der einer Teleskopmastbühne in luftiger Höhe einen Blick über die Dächer von Altenmarkt werfen.
Am Samstagabend wurde mit unserem Feuerwehrkurat Mag. Christian Wiesinger eine Feldmesse  gefeiert.
Beim Lagerabschluss waren Vertreter aus der Politik ( Land und Gemeinde ) und zahlreiche Feuerwehrfunktionäre anwesend, welche sich in ihren Reden über die engagierten Jugendfeuerwehrmitglieder äußerst erfreut zeigten.

bezirksfeuerwehrlager_altenmarkt_01_08_2015_01bezirksfeuerwehrlager_altenmarkt_01_08_2015_02bezirksfeuerwehrlager_altenmarkt_01_08_2015_03bezirksfeuerwehrlager_altenmarkt_01_08_2015_04bezirksfeuerwehrlager_altenmarkt_01_08_2015_05

 

Wissenstest am 28.03.2015

Wissenstest  und Wissenstest – Spiel  2015

Auch heuer haben die Mitglieder der Feuerwehrjugend am Wissenstest in Laa/Th  teilgenommen.
Wissenstest Spiel:  FJ Mitglieder 10-12 Jahre
Wissenstest:    FJ Mitglieder von 12-15 Jahre
Der Wissenstest der FJ ist ein Teil der Ausbildung. Es gibt eine schriftliche und eine mündliche Wissensüberprüfung.

Folgende Stationen sind zu absolvieren:

·  Die Organisation in der (eigenen) Feuerwehr
·  Verhalten im Brandfall
·  Verhalten bei Notfällen
·  Geräte und Ausrüstungen für den Brandeinsatz
·  Schläuche und Kupplungen
·  Wasserführende Armaturen
·  Sonstige Geräte
·  Sonderfahrzeuge und spezielle Geräte
·  Die Löschmittel
·  Die Kleinlöschgeräte
·  Der technische Feuerwehreinsatz
·  Leinen und Knoten

Teilnehmer der FJ Gaubitsch:

Wissenstest – Spiel:
Bronze: Krückl Achim, Hölzl Fabius
Silber: Hölzl Arthur

Wissenstest:
Bronze: Krückl Konrad jun,  Uhl Jonas
Silber:  Dorn Bernhard,  Hölzl Elias,  Rohrböck Toni

Nach erfolgter Abnahme gibt es zum Abschluss auch noch ein sichtbares Zeichen, und zwar das „ Wissenstestabzeichen “ .
Es gibt:   Wissenstestabzeichen der Stufe Bronze
                Wissenstestabzeichen der Stufe Silber                
                Wissenstestabzeichen der Stufe Gold
je nachdem wie oft ein FJ Mitglied bereits erfolgreich teilgenommen hat.

Wir wünschen den FJ-Mitgliedern viel Erfolg und Freude mit dem erworbenen Wissenstestabzeichen.

zur Bildergalerie...

DSC01761DSC01764DSC01790DSC01794DSC01796

 

Handhabung von Handfeuerlöschern am 21.03.2015

Handhabung von Handfeuerlöschern

Am Samstag dem 21. März2015 wurde am Nachmittag den Mitgliedern der FJ Gaubitsch die praktische Handhabung von Handfeuerlöschern demonstriert.
Als Übungsobjekt wurde ein eingetrockneter Christbaum in Brand gesteckt.
An Hand dieser Übung wurde demonstriert, dass ein trockener Christbaum in nur wenigen Sekunden einen folgenscheren  Brand auslösen kann.
Anschließend wurde noch ein Haufen Heu entzündet. Dabei wurde das Löschen mit dem Strahlrohr mit der FJ geübt.

zur Bildergalerie...

handfeuerloescher_21_03_2015_09handfeuerloescher_21_03_2015_12handfeuerloescher_21_03_2015_13handfeuerloescher_21_03_2015_25handfeuerloescher_21_03_2015_27

 

Fertigkeitsabzeichens Feuerwehrsicherheit und Erste Hilfe 2014

Fertigkeitsabzeichens Feuerwehrsicherheit und Erste Hilfe bzw. das Fertigkeitsabzeichen-Spiel

Nach intensiver Ausbildung in den Feuerwehren absolvierten 70 Mitglieder der Feuerwehrjugend am 26. Oktober 2014 erfolgreich die Aufgaben zur Erlangung des Fertigkeitsabzeichens Feuerwehrsicherheit und Erste Hilfe bzw. das Fertigkeitsabzeichen-Spiel.

Die Teilnehmer stellten dazu einem Team aus Jugendbetreuern, FMD-Sachbearbeitern, Mitarbeitern des Roten Kreuzes und auch einer Feuerwehrärztin (FA Iris Leißer von der FF Enzersdorf) ihre Kenntnisse in Theorie und Praxis unter Beweis. Auch die Rettung einer in einem Schacht verunglückten Person, dargestellt durch eine Puppe, konnte geübt werden.

zur Bildergalerie...

fertigkeitsabzeichen_erste_hilfe_2014_01fertigkeitsabzeichen_erste_hilfe_2014_02fertigkeitsabzeichen_erste_hilfe_2014_03

 

1. Erprobung

Erste Erprobung

Acht Mitglieder der Feuerwehrjugend traten am 05.04.2014 zur 1. Erprobung an, um ihr Wissen unter Beweis zu stellen. Mit Bravour meisterten alle  angetretenen Feuerwehrjugendmitglieder die Wissensbereiche dieser Erprobung.
Im Anschluss übergaben ABI Johann Wanderer und HBI Konrad Krückl  den Prüflingen, Lisa Rohrböck, Andrea Dorn,Sebastian Dorn, Michael Ziegler, Konrad Krückl, Toni Rohrböck Bernhard Dorn und Lisa Ziegler die redlich verdienten, neu erworbenen Dienstgrade.
Die gesamte Mannschaft der Feuerwehr Gaubitsch gratuliert den Feuerwehrjugendmitgliedern recht herzlich zur bestandenen Erprobung.

zur Bildergalerie...

erprobung_2014