Freiwillige Feuerwehr Gaubitsch
06 | 04 | 2020

FF-Gaubitsch 1914-1937

Der 1. Weltkrieg

Im Jahre 1914 brach der ´1. Weltkrieg aus und viele der im Dienste der Feuerwehr stehendenMänner mussten zum Militärdienst einrücken.Immer wieder musste daher im Standesbuch der Feuerwehr der Vermerk "eingerückt" hinter den Namen des jeweiligen Mitgliedes geschrieben werden.
Viele dieser änner sind leider nie wieder in die Heimat zurückgekehrt. Der Mannschaftsstand der Feuerwehr ist am Ende des Krieges dementsprechend niedrig gewesen.
Doch schon bald nach dem Ende dieses schrecklichen Weltkrieges ging auch im Verein "Freiwillige Feuerwehr Gaubitsch" das Schaffen und Bemühen, dem Nächsten noch besser zu helfen, weiter.

 

Am 2. Februar 1930 wird beschlossen, eine Schlauchhaspel anzukaufen.

Im März 1937 wurde der Feuerwehr unter dem Kommando des Feuerwehrhauptmannes Johann Seidl von der Gemeinde unter dem damaligen Bürgermeister Georg Seidl eine tragbare Motorspritze übergeben. Die Spritze kostete zum damaligen Zeitpunkt 5.500,- Schilling. Die kirchliche Weihe erfolgte am 13. Juni 1937 im Gasthaus Freudenberger. Diese Motorspritze stand bis zum Jahre 1961 im Einsatz und wied derzeit als funktionstüchtiges Ausstellungsstück im Feuerwehrhaus aufbewahrt.

Mitglieder der Feuerwehr 1937 (die erste Motorspritze)

1 Reihe: v.l.n.r. Seidl Michael, Harrer Franz
2.Reihe: v.l.n.r. Kraft Georg (Nr. 75), Griebaum Georg
3.Reihe: v.l.n.r. Müllner Georg, Gepp Anton, Harmer Leopold, Kraft Johann (Nr.35), Newald Leopold, Hödl Philipp, Schöfmann Mathias, Uhl Johann
4.Reihe: v.l.n.r. Fenz Michael, Kraft Georg (Nr. 40), Harmer Johann, Mühlberger Walter, Kraft Josef (Nr. 88), Freudenberger Lambert, Fenz Rudolf, Seidl Georg
5.Reihe: v.l.n.r. Freudenberger Josef, Muchart Franz, Müllner Josef (Nr. 63), Schuster Johann, Kraft Johann (Nr. 119), Sommer Karl, Kraft Johann (Nr. 89), Binder Franz

mannschaft_1937

  

Einsätze
Brandeinsatz Am 05.02.1921 Dachstuhlbrand bei Josef Quass, Gaubitsch 4
Brandeinsatz Am 07.05.1923 Dachstuhlbrand bei Johann Füby, Gaubitsch
Brandeinsatz Am 18.06.1927 Benzinmotorbrand beim Getreidedrusch in Haus Johann Seidl, Gaubitsch 29
Brandeinsatz Am 04.09.1929 Scheunenbrand bei Stefan Kraft, Gaubitsch 75
Brandeinsatz Am 04.09.1933 Preßhausbrand bei Johann Kraft, Gaubitsch 35
Brandeinsatz Am 18.11.1933 Scheunenbrand bei Stefan Kraft, Gaubitsch 75
Brandeinsatz Am 11.01.1937 Brand bei Lidner, Gaubitsch
Brandeinsatz August 1937 Durch Blitzschlag Scheunenbrand bei Johann Bernold, Gaubitsch 47