Freiwillige Feuerwehr Gaubitsch
21 | 08 | 2018

Menschenrettung

Menschenrettung am 15.07.2018

Am Sonntagmorgen, den 15. Juli 2018 um 8:47 Uhr, wurde die FF Gaubitsch zu einem Technischen Einsatz (T2) alarmiert. Um 8:50 Uhr fuhr die Mannschaft mit 26 Einsatzkräften zum Einsatzort. Vorort fand man die verletzte Person, welche in einen Silo stürzte, auf. Mittels Trennscheibe wurde der Silo aufgeschnitten und die Person mit der Schaufeltrage aus dem Silo gerettet. Anschließend wurde die verletzte Person dem Roten Kreuz übergeben und mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen.

Für die FF Gaubitsch endete der Einsatz nach 50 Minuten und sie konnte somit um 9:40 Uhr die Einsatzbereitschaft wiederherstellen. Die FF Gaubitsch möchte sich bei allen anwesenden Einsatzkräften für die reibungslose Zusammenarbeit bedanken.

Anwesende Kräfte:
FF Gaubitsch
FF Altenmarkt
FF Unterstinkenbrunn
KTW Laa/Thaya
NEF Mistelbach
C9 - Rettungshubschrauber
Polizei

37051371_1888907437834775_7547329751887642624_n37113459_1888907417834777_530013051819130880_n37282216_1888907454501440_200158524104245248_n