Freiwillige Feuerwehr Gaubitsch
23 | 11 | 2017

Landeswasserdienstleistungsbewerb 2017 in Angern an der March

Landeswasserdienstleistungsbewerb 2017 in Angern an der March

Der 61. Landeswasserleistungsbewerben 2017 fand vom 24. Aug. bis zum 27. Aug 2017 in Angern an der March statt. Ca. 1500 Zillenbesatzungen kämpften dabei um jede Sekundeun um jeden Meter.
Bei diesem Bewerb musste die Zille ca. 600 Meter stromaufwärts geschoben werden. Tore mussten passiert und ein im Wasser treibendes Schwimmholz musste aufgenommen werden. Stromabwärts musste die Zille durch drei eng gesetzte Fahrgassen gefahren werden, wobei auch eine vollständige Wende der Zille durchgeführt werden musste.
Für diesen Bewerb müssen die Zillenfahrer das ganze Jahr hart trainieren, damit sie diese Herausforderungen bewältigen können. Für die Fahrt mit der Feuerwehrzille ist viel Geschicklichkeit und Kraft erforderlich.
Von der Freiwilligen Feuerwehr Gaubitsch nahmen FM Martina Gasser, OFM Ewald Hartmann und V Helmut Hartmann am Landeswasserdienstleistungsbewerb in Angern an der March teil und konnten dabei das Leistungsabzeichen in Bronze erwerben.

Die Feuerwehr Gaubitsch gratuliert zu den erbrachten Leistungen.

zur Bildergalerie...

bronze_wasserdienstlwdlb_angern_25_08_2017_06lwdlb_angern_25_08_2017_22