Freiwillige Feuerwehr Gaubitsch
17 | 06 | 2021

B3 - Wohnhausbrand

Am 23. März 2021 um 12:05 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Gaubitsch gemeinsam mit den Feuerwehren Laa/Thaya, Hanfthal, Wulzeshofen, Kottingneusiedl und Ungerndorf zu einem Wohnhausbrand in Laa/Thaya alarmiert.

Beim Eintreffen der FF Gaubitsch wurde durch die FF Laa/Thaya schon eine Brandbekämpfung unter Atemschutz vorgenommen und eine Person aus dem Brandobjekt gerettet. Die FF Gaubitsch stellte einen Reserve-Atemschutztrupp und übernahm die Nachlöscharbeiten. 

Die verletzte Person wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades mittels Notarzthubschrauber abtransportiert. 

Nach zwei Stunden konnte die Einsatzbereitschaft widerhergestellt werden.

Wir bedanken uns bei allen Einsatzkräften für die wie gewohnt gute Zusammenarbeit.
FF Laa/Thaya
FF Hanfthal
FF Wulzeshofen
FF Kottingneusiedl
FF Ungerndorf
Polizei
RTW Laa/Thaya
KTW Laa/Thaya
Bezirkseinsatzleiter RK
Notarzthubschrauber

12