Freiwillige Feuerwehr Gaubitsch
17 | 06 | 2021

Fahrzeugbergung (T1) am 31.01.2021

Am 31. Jänner 2021 um 12:25 Uhr rückte die Freiwillige Feuerwehr Gaubitsch zu einer Fahrzeugbergung auf der L3076 zwischen Gaubitsch und Gnadendorf aus. 

Ein Fahrzeug kam von der Fahrbahn ab und rutschte über eine Böschung ab und kam auf dem nebenliegenden Acker zum Stillstand. Die Lenkerin blieb unverletzt. 
Mittels Seilwinde des RLF-A 2000 wurde das Fahrzeug geborgen.

Aufgrund der derzeitigen Corona-Pandemie wurde der Einsatz mit einer verminderten Mannschaft von 6 freiwilligen Feuerwehrmitgliedern durchgeführt.

Eingesetzte Fahrzeuge:
RLF-A 2000
LF-B

145