Freiwillige Feuerwehr Gaubitsch
18 | 08 | 2019

T2 Verkehrsunfall mit Menschenrettung

Verkehrsunfall mit Menschenrettung

Am 7.4.2019 wurden die Feuerwehren Altenmarkt, Ungerndorf und Gaubitsch um 12:16 Uhr von der BAZ Mistelbach zu einem Verkehrsunfall mit vermutlich einer eingeklemmten Person alarmiert. Auf der L20 zwischen Altenmarkt und Ungerndorf überschlug sich aus unbekannter Ursache ein Fahrzeug. Die Insassen konnten sich glücklicherweise selbständig aus dem Fahrzeug befreien.

Tätigkeiten am Einsatzort:
Absicherung, Brandschutz, Erstversorgung, Bindung der ausgelaufenen Flüssigkeiten, Fahrbahnreinigung und Fahrzeugbergung mittels Seilwinde

Die Personen wurden unbestimmten Grades verletzt und dem Rettungsdienst übergeben.

Eingesetzte Kräfte:
FF Gaubitsch (RLFA-2000, LF-B, MTFA)
FF Altenmarkt
FF Ungerndorf
Polizei
RTW und KTW Laa/Thaya
NEF Mistelbach
Abschleppdienst

3751e808-5738-4373-853c-eb4fbbf56a6494feb4f4-9d33-464b-a749-f506c971da44cf276e7a-a198-4f62-9643-51403a0a3e56